Darmreinigung zwecks Darmspiegelung

Anonymer Benutzer
Frage gestellt am
16.10.2015 um 09:50

Nach 10 Jahren muß ich wieder zur Routinedarmspiegelung.
Alles kein Problem, wenn mein Gedächtnis auch nach 10 Jahren den Geschmack und die Menge der Abführflüssigkeit vergessen hätte....
Ein Bekannter sagte mir, dass bei der Verschreibung des Abführmittels die allseits bekannte Zweiklassenmedizin auch greifen würde.
Also ich bin gesetzlich versichert und mein Arzt hat mir Moviprep verschrieben.
Gibt es da was angenehmeres?

Patientendaten

Geburtsjahr: 1950(65 Jahre)
Geschlecht: männlich
Gewicht: 70,0 kg
Größe: 175,0 cm
Eingetragen durch: Patient
Bewerten:0x Positive Bewertungen
Missbrauch melden

Antworten

Sie müssen angemeldet sein um selbst eine Antwort zu verfassen.
Loggen Sie sich ein, oder registrieren Sie sich hier schnell und kostenlos.

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
  • Umarmt werden und Mut machen
Anmelden

1 Antworten:

Snowchen
Benutzerbild von Snowchen
16.10.2015 16:27
Hallöchen,

guck mal, da sind ein paar Berichte zu unterschiedlichen Mitteln, die vor einer Darmspiegelung eingenommen werden.
Bei einigen Berichten wird von besser schmeckenden Mitteln berichtet:

http://www.sanego.de/Krankheiten/Darmspiegelung/

Alles Gute für dich:)
GLG
Snowchen
Bewerten:0x Positive Bewertungen
Missbrauch melden

Weitere Fragen zu

Verwandte Fragen

[]