Unverträglichkeit von Viani 50/500

Anonymer Benutzer
Frage gestellt am
09.05.2014 um 20:44
  • Medikament: Viani 50/500 Krankheit: Obstruktive ventilationsstörung

Leide seit Einnahme von Viano 50/500 zunehmend unter Bronchitis mit Atemnot. Mein Arzt ist der Meinung, dass alle
Nebenwirkungen, die im Beipackzettel aufgeführt sind, nicht zutreffen, außer der Heiserkeit.
Er ist nicht bereit, sich Gedanken über ein anderes Medikament zu machen.
Wie gehe ich jetzt vor ?

Patientendaten

Geburtsjahr: 1942(72 Jahre)
Geschlecht: weiblich
Gewicht: 76,0 kg
Größe: 170,0 cm
Eingetragen durch: Patient
Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen
Missbrauch melden

Antworten

Sie müssen angemeldet sein um selbst eine Antwort zu verfassen.
Loggen Sie sich ein, oder registrieren Sie sich hier schnell und kostenlos.

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
  • Umarmt werden und Mut machen
Anmelden

1 Antworten:

Benutzer gelöscht?

09.05.2014 23:05

Hallo..Also..wenn du so viele Probleme hast mit Viani und deinem Arzt würde ich mal den Arzt wechseln. Oder aber einen Lungenfacharzt aufsuchen. Denke das es die bessere Option ist...ich selber benutze Viani schon sehr lange und habe keine Probleme damit..
Gute Besserung wünscht dir Angelblack

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen
Missbrauch melden

Weitere Fragen zu

Medikamenten:  Viani
Krankheiten:  Obstruktive Ventilationsstörung
Themen:  Lunge und Atmung

Verwandte Fragen

[]