Heftige Nebenwirkungen opipram

Anonymer Benutzer
Frage gestellt am
02.03.2021 um 08:48
  • Medikament: Opipram Krankheit: Burnout Angst und Panik

Die Tablette war heute Nacht eine Katastrophe ich habe die zum ersten mal genommen war bis 2 wach und hatte immer wieder kleine Attacken überall am Körper hat es gekribbelt wie kleine Stromschläge hab allgemein gar nicht gut geschlafen weis jetzt gar nicht was ich tun soll.., die Unruhe ist heute sogar stärker da

Patientendaten

Geburtsjahr: 1985(36 Jahre)
Geschlecht: weiblich
Gewicht: 50,0 kg
Größe: 155,0 cm
Eingetragen durch: Patient
Bewerten:0xNegative Bewertungen1x Positive Bewertungen
Missbrauch melden

Antworten

Sie müssen angemeldet sein um selbst eine Antwort zu verfassen.
Loggen Sie sich ein, oder registrieren Sie sich hier schnell und kostenlos.

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
  • Umarmt werden und Mut machen
Anmelden

3 Antworten:

Zeyla
Benutzerbild von Zeyla
03.03.2021 11:12

Ja es stimmt, was Scholle sagt.
Mein Arzt sagt dann immer, Nebenwirkungen, Erstverschlimmerung etc. zeigt an, das das Medi wirkt. Wenn es allerdings unerträglich ist, dann den Arzt konsultieren. Entweder verordnet der eine anfangs niedrigere Dosis oder versucht ein anderes Mittel. Denn es gibt auch die Möglichkeit, das man ein bestimmtes Medikament garnicht verträgt.

Bewerten:0xNegative Bewertungen2x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
Scholle91
Benutzerbild von Scholle91
02.03.2021 13:51

Wie lange nimmst Du das Opipram denn schon.
Ach so ja Du schreibst das erste mal genommen.
Am Anfang gibt es meist eine Erstverschlimmerung.
Und das sind jetzt bei Dir halt auch Nebendwirkungen.
Die vergehen nach 2-4 Wochen.
Und dann merkt man auch die positive Wirkung vom Antidepressiva.
Halte durch.....
Man fängst mit einer kleineren Dosis an.
Nach einer Woche höher dosieren.
Hat Dir sicher auch der Arzt gesagt.

Bewerten:0xNegative Bewertungen4x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
Benutzer gelöscht?

02.03.2021 13:36

Hallo,
viele scheinen Probleme mit diesem Medi. zu haben (siehe "Ähnliche Fragen" rechts).
https://www.test.de/medikamente/wirkstoff/opipramol-w1077/?focus=indi_k28

Es gibt jedenfalls viele andere Optionen.

Vllt. kann man die Dosis halbieren...

Bewerten:1xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen
Missbrauch melden

Weitere Fragen zu

Medikamenten:  Opipram

Verwandte Fragen

[]