lyrica abstinenz

Anonymer Benutzer
Frage gestellt am
02.05.2018 um 18:10

Ich habe 5 Jahre lyrica genommen, abends 300 mg 2 kapseln täglich. Vor 3 Wochen hab ich die volkommen aufgehört anzunehmen. Und habe jetzt große Schwierigkeiten mit dem Abstinenzen.. schlafen, geht fast gar nicht. Kopfschmerzen, Suizid gedanken, Schweißausbrüche und konstante nervösität.. Habe propiert die dose zu reduzieren, und mit dem medikamet graduell aufzuhören, aber da ich so viel von den schrecklichen Nebenwirkungen gelesen habe, konnte ich die nicht mehr einnehmen, und es wurde keine graduelle reduzierung des medikamentes gelungen..

Patientendaten

Geburtsjahr: 1976(42 Jahre)
Geschlecht: weiblich
Gewicht: 59,0 kg
Größe: 165,0 cm
Eingetragen durch: Patient
Bewerten:1x Positive Bewertungen
Missbrauch melden

Antworten

Sie müssen angemeldet sein um selbst eine Antwort zu verfassen.
Loggen Sie sich ein, oder registrieren Sie sich hier schnell und kostenlos.

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
  • Umarmt werden und Mut machen
Anmelden

1 Antworten:

ich wills wis…
Benutzerbild von ich wills wissen
03.05.2018 00:50
Schau bei Deiner 2.Frage zum Thema!
Bewerten:2x Positive Bewertungen
Missbrauch melden

Andere Frage mit ähnlichem Titel

  • Lyrica abstinenzen
    Guten tag! Ich habe 5 Jahre lyrica genommen, abends 300 mg 2 kapseln täglich. Vor 3 Wochen hab...

Weitere Fragen zu

Medikamenten:  Lyrica

Verwandte Fragen

[]