Tebonin 120 mit 15 ?

Anonymer Benutzer
Frage gestellt am
13.01.2018 um 14:11

Meiner 15jährigen Tochter wurde vom HNO wegen Tinnitus Tebonin 120 für 14 Tage verschrieben, obwohl es ja ab 18 ist, soll sie es trotzdem einnehmen?

Patientendaten

Geburtsjahr: 2002(16 Jahre)
Geschlecht: weiblich
Gewicht: 65,0 kg
Größe: 160,0 cm
Eingetragen durch: Mutter
Bewerten:1x Positive Bewertungen

Antworten

Sie müssen angemeldet sein um selbst eine Antwort zu verfassen.
Loggen Sie sich ein, oder registrieren Sie sich hier schnell und kostenlos.

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
  • Umarmt werden und Mut machen
Anmelden

2 Antworten:

ich wills wis…
Benutzerbild von ich wills wissen
14.01.2018 00:35
Ich würde sagen, es spricht nichts dagegen!
Bewerten:0x Positive Bewertungen
bermibs
Benutzerbild von bermibs
13.01.2018 15:18
Hallo, ich sehe da kein Problem. Ginkgo ist eine Natursubstanz und bei Erwachsenen werden bis 240 mg, also das Doppelte eingesetzt.
Im Anfangsstadium von Tinnitus kann Ginkgo durchaus hilfreich sein.
LG bermibs
Bewerten:0x Positive Bewertungen

Weitere Fragen zu

Medikamenten:  Tebonin
Krankheiten:  Tinnitus
Themen:  Hals, Nase, Ohren

Verwandte Fragen

[]