depersinalisation heilbar?

Anonymer Benutzer
Frage gestellt am
27.08.2016 um 18:50

Hallo!
Nehme seit 8 Wochen Venlafaxin 300 mg und seit 4 Wochen habe ich das Gefühl, neben mir zu stehen....steht als Nebenwirkung im Beipacktext....hoffe,...nicht verückt zu werden...ist das heilbar?, oder muss ich in diesem scheuslichen Zustand bleiben?, habe schon an Selstmord gedacht, ...man fühlt sich wie eine Marionette,..was kann ich dagegen machen?

Patientendaten

Geburtsjahr: 1969(47 Jahre)
Geschlecht: weiblich
Gewicht: 63,0 kg
Größe: 163,0 cm
Eingetragen durch: Patient
Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen
Missbrauch melden

Antworten

Sie müssen angemeldet sein um selbst eine Antwort zu verfassen.
Loggen Sie sich ein, oder registrieren Sie sich hier schnell und kostenlos.

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
  • Umarmt werden und Mut machen
Anmelden

2 Antworten:

frank44
Benutzerbild von frank44
27.08.2016 21:12

Na ja, so außergewöhnlich ist das nun auch wieder nicht. Man schätzt, daß rund die Hälfte aller Erwachsenen macht mal die Erfahrung einer kurzzeitigen bzw. vorübergehenden (z.B. stationäre Psychotherapie) Depersonalisation.
Meist finden sich die Ursächlichkeiten in einer schweren Belastung - also nach einer solchen - oder aber auch Teil einer Panikstörung oder aber eine Depression als Auslöser.

Depersonalisation als Symptom:

Depression
Zwangsstörung
Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung (ADHS)
Schizoide Persönlichkeitsstörung
Schizotypische Persönlichkeitsstörung
Burnout-Syndrom

Auch kann es ähnlich der Dissoziaion eine Form der Abspaltung sein, wobei versucht wird, negative Gefühle zu bewältigen.
Eigentlich sollte sich das auch wieder geben wie oben genannte Zeitangaben (kurzfristig und vorübergehend) bereits andeuten. Aber natürlich kann sich so etwas auch chronifizieren.

Man sollte es auf jeden Fall behandeln lassen. Denke ich mir mal so. Therapeut oder Arzt wären die adäquaten Ansprechpartner. Nur "Aussitzen"? Ich weiß nicht.

Bewerten:0xNegative Bewertungen3x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
Benutzer gelöscht?

27.08.2016 20:12

Hallo.das habe ich seit ein paar wochen. abgegrenzt sein.unwirklich.wie im nebel.wie zwischen einer glaswand stehen.und und.und das bei 60 mg Duloxetin. Ich nehme an du hast Ängste und Depressionen. 300 mg ist auch sehr viel.wahnsinn.Ich glaube man muss nur gedult haben.will die auch wieder absetzen und nehme ein ssri vlt besser für mich

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen
Missbrauch melden

Weitere Fragen zu

Medikamenten:  Venlafaxin
Krankheiten:  Depression
Themen:  Psychiatrische Erkrankungen

Verwandte Fragen

[]