Schmerzen im Knie und den Füßen

Anonymer Benutzer
Frage gestellt am
08.06.2015 um 14:44

Hallo, ich habe 5 Tage je eine Tablette 250mg Levofloxacin verordnet bekommen und auch eingenommen.
Am 4 Tag bekam ich Zuckungen in den linken Fingern und danach traten Schmerzen im linken Knie, linken Oberarm und den Füßen. Diese Schmerzen begleiten mich seit Januar. Meine Hausärztin ist der Meinung , dass die Ursache nicht mit der Einnahme von Levofloxacin zusammen hängt. Außer einer Blutuntersuchung, welche ohne Befund war, wurde nichts gemacht. Ich habe nun große Sorge, dass ich nie mehr ohne Schmerzen gehen oder Fahrradfahren kann. Wer kann mir einen Rat geben???

Patientendaten

Geburtsjahr: 1961(54 Jahre)
Geschlecht: weiblich
Gewicht: 99,0 kg
Größe: 172,0 cm
Eingetragen durch: Patient
Bewerten:1x Positive Bewertungen
Missbrauch melden

Antworten

Sie müssen angemeldet sein um selbst eine Antwort zu verfassen.
Loggen Sie sich ein, oder registrieren Sie sich hier schnell und kostenlos.

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
  • Umarmt werden und Mut machen
Anmelden

3 Antworten:

ich wills wis…
Benutzerbild von ich wills wissen
08.06.2015 22:51
Wenn ich Dich richtig verstanden habe, dann ist aber Deine Blasenentzündung mittlerweile abgeheilt und das Medikament nimmst Du wohl auch nicht mehr.
Nun, mit einem schiefen Blick auf Dein Gewicht und Deine Größe würde ich Dir einen Besuch bei einem Orthopäden dringend anraten und nebenbei den Versuch starten, Dein Gewicht zu reduzieren, denn als Nebenwirkung des Medikaments würde ich Deine Beschwerden nicht mehr betrachten, eher könnten es Auswirkungen des Gewichts sein. Außerdem solltest Du zusätzlich auch mal einen Neurologen konsultieren, vor allem dann, wenn der Orthopäde auf Anhieb nichts finden sollte.
Alles Gute!
Bewerten:0x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
Snowchen
Benutzerbild von Snowchen
08.06.2015 21:26
Hallöchen,

durchaus können das Nebenwirkungen sein:

http://www.sanego.de/Medikamente/Levofloxacin+AL/

In einem Bericht kann man lesen, dass eine Patienten wochenlang Probleme mit den Nebenwirkungen hatte.

Daher rate ich dir, alles gut im Blick zu behalten und dich nicht abfertigen zu lassen.

Gute Besserung.
GLG
Snowchen
Bewerten:1x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
avigal

08.06.2015 18:57
Wenn du unter Levofloxacin (medikamente) nachschaust, wirst du sehen, dass Gelenkschmerzen und Muskelschmerzen gewöhnliche Nebenwirkungen sind.
Bewerten:0x Positive Bewertungen
Missbrauch melden

Weitere Fragen zu

Medikamenten:  Tavanic
Krankheiten:  Blasenentzündung
Themen:  Urologische Erkrankungen

Verwandte Fragen

[]