Pramipexol / wassereinlagerungen an den Fuessen?

Anonymer Benutzer
Frage gestellt am
27.04.2015 um 13:52
  •  Krankheit: RLS

WSsereinlagerungen bei Einnahme von Pramipexol?

Patientendaten

Geburtsjahr: 1936(79 Jahre)
Geschlecht: männlich
Gewicht: 82,0 kg
Größe: 186,0 cm
Eingetragen durch: Patient
Bewerten:1x Positive Bewertungen
Missbrauch melden

Antworten

Sie müssen angemeldet sein um selbst eine Antwort zu verfassen.
Loggen Sie sich ein, oder registrieren Sie sich hier schnell und kostenlos.

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
  • Umarmt werden und Mut machen
Anmelden

1 Antworten:

icabel

27.04.2015 15:11
Habe hier mal was Kopiert zu dem Medikament,hoffe ich konnte weiter helfen
Diesbezüglich würde ich noch mal Rücksprache mit dem Arzt halten

Häufige Nebenwirkungen:
Abnorme Träume, Verhaltensauffälligkeiten (keien Impulskontrolle, Zwänge, Verwirrtheitszustand, Wahnvorstellungen, Schlaflosigkeit, Ruhelosigkeit, Gedächtnisverlust, Kopfschmerzen, Sehstörungen (Verschwommensehen, Sehschärfeverminderung), Verstopfung, Erbrechen, Müdigkeit, Wassereinlagerungen in Armen und Beinen, Gewichtsabnahme.
Bewerten:2x Positive Bewertungen
Missbrauch melden

Weitere Fragen zu

Verwandte Fragen

[]