Pramipexol / wassereinlagerungen an den Fuessen?

Anonymer Benutzer
Frage gestellt am
27.04.2015 um 13:52
  •  Krankheit: RLS

WSsereinlagerungen bei Einnahme von Pramipexol?

Patientendaten

Geburtsjahr: 1936(79 Jahre)
Geschlecht: männlich
Gewicht: 82,0 kg
Größe: 186,0 cm
Eingetragen durch: Patient
Bewerten:0xNegative Bewertungen1x Positive Bewertungen
Missbrauch melden

Antworten

Sie müssen angemeldet sein um selbst eine Antwort zu verfassen.
Loggen Sie sich ein, oder registrieren Sie sich hier schnell und kostenlos.

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
  • Umarmt werden und Mut machen
Anmelden

1 Antworten:

icabel

27.04.2015 15:11

Habe hier mal was Kopiert zu dem Medikament,hoffe ich konnte weiter helfen
Diesbezüglich würde ich noch mal Rücksprache mit dem Arzt halten

Häufige Nebenwirkungen:
Abnorme Träume, Verhaltensauffälligkeiten (keien Impulskontrolle, Zwänge, Verwirrtheitszustand, Wahnvorstellungen, Schlaflosigkeit, Ruhelosigkeit, Gedächtnisverlust, Kopfschmerzen, Sehstörungen (Verschwommensehen, Sehschärfeverminderung), Verstopfung, Erbrechen, Müdigkeit, Wassereinlagerungen in Armen und Beinen, Gewichtsabnahme.

Bewerten:0xNegative Bewertungen2x Positive Bewertungen
Missbrauch melden

Weitere Fragen zu

Verwandte Fragen

[]