Zähneputzen löst Brechreiz aus

Anonymer Benutzer
Frage gestellt am
09.12.2014 um 13:40

ich habe schon viele Zahnpasten und Bürsten ausprobiert, aber ich bekomme stets Brechreiz. Auch bei einfachem putzen mit Wasser. Es kommt also vor das ich meine Zähne oft tgl. gar nicht putze. Zum Zahnarzt gehe ich aus Scham nur im absoluten Notfall.
Ich versuche meine Zähne mit Kaugummi "Zahnweiß" zu pflegen und hin und wieder zu gurgeln.
Was tun?

Patientendaten

Geburtsjahr: 1981(33 Jahre)
Geschlecht: weiblich
Eingetragen durch: Patient
Bewerten:0xNegative Bewertungen1x Positive Bewertungen
Missbrauch melden

Antworten

Sie müssen angemeldet sein um selbst eine Antwort zu verfassen.
Loggen Sie sich ein, oder registrieren Sie sich hier schnell und kostenlos.

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
  • Umarmt werden und Mut machen
Anmelden

4 Antworten:

Lusches
Benutzerbild von Lusches
11.12.2014 07:40

Trinkst du viel Alkohol das Problem haben oft Menschen die zu viel trinken.
Das war eine Frage und keine Behauptung nur zum Nachdenken.
Sorry ist nicht Böse gemeint.

Schöne Grüße

Bewerten:0xNegative Bewertungen2x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
Nina-Nicole70…
Benutzerbild von Nina-Nicole7010
09.12.2014 22:09

Wenn man den Finger in den Hals steckt, führt man z. B. ein Erbrechen herbei, wenn es einem schlecht geht. Durch das Erbrechen geht es einem dann sofort besser. So kenne ich es. Insofern kann ich mir vorstellen, dass du mit der Zahnbürste vielleicht zu weit in Richtung Hals kommst.

Bewerten:0xNegative Bewertungen1x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
Babsi78

09.12.2014 15:59

Hallo,
grundsätzlich ist der Brechreiz eine Schutzreaktion, die man trainieren kann. Ich hatte auch meine Schwierigkeiten in bestimmten Situationen z.B. bei der Rachenkontrolle beim HNO Arzt. Mein Arzt hat mir dann mit einer stumpfen Nadel 10 Sekunden zwischen Mund und Kinn gedrückt und so einen bestimmten Nerv stimuliert der meinen Brechreiz unterdrückt hat. Ich empfehle dir das mit deinem Fingernagel zu probieren und anschließend vorsichtig mit einer kleinen Zahnbürste zumindest die vorderen Zähne zu putzen. Hilft dir das nicht, solltest du mit deinem Arzt sprechen. Der ist schließlich dazu da dir zu helfen und hat bestimmt schon weitaus schlimmeres zu hören bekommen als deine Überempfindlichkeit. ;)

Alles Gute,
Babsi

Bewerten:0xNegative Bewertungen1x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
voxlenis

09.12.2014 13:48

Eine Schallzahnbürste mit kleinem Kopf und beim Putzen den Kopf stets seitlich geneigt halten, könnte Dein Problem lösen. Der Würgereiz wird überwiegend ausgelöst, wenn der hintere Schlundbereich "berührt" wird. Liegt der Kopf seitwärts, geschieht das nicht.

Warum Magenschutz ohne weitere Angabe?
Du weisst aber schon, dass Omeprazol nicht für eine Langzeitanwendung gedacht ist, oder? Das kann üble Folgen haben!

Gruss, Vox

Bewerten:0xNegative Bewertungen1x Positive Bewertungen
Missbrauch melden

Weitere Fragen zu

Verwandte Fragen

[]