Ersatzprodukt ohne eingeschränkte Fahrtüchtigkeit. etc.

Anonymer Benutzer
Frage gestellt am
05.08.2014 um 15:30

Hallo, weiß jemand ein gleichwertiges, vielleicht auch teureres Produkt, daß nicht diese möglichen Nebenwirkungen hat ? VOR ALLEM eines ohne FAHRUNTÜCHTIGKEIT ?

Patientendaten

Geburtsjahr: 1953(61 Jahre)
Geschlecht: männlich
Gewicht: 95,0 kg
Größe: 182,0 cm
Eingetragen durch: Patient
Bewerten:0x Positive Bewertungen
Missbrauch melden

Antworten

Sie müssen angemeldet sein um selbst eine Antwort zu verfassen.
Loggen Sie sich ein, oder registrieren Sie sich hier schnell und kostenlos.

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
  • Umarmt werden und Mut machen
Anmelden

2 Antworten:

Benutzer gelöscht?

05.08.2014 19:21

Ich nehme Metropolol und das macht überhaupt nicht fahruntüchtig.

Bewerten:0x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
voxlenis

05.08.2014 15:45

Warnungen vor Nebenwirkungen sind eine Sache, aber mir ist noch niemand untergekommen, der durch eine 40mg Dosis Propanolol fahruntüchtig gewesen wäre. Mag sein, dass Du extrem darauf reagierst. Das sollte aber doch gar kein Problem sein. Propanolol wird ohnehin kaum noch verschrieben. Es gibt jede Menge Alternativen, die auch nicht teurer sind. Der Arzt kann das mühelos regeln. Gruss, Vox

Bewerten:1x Positive Bewertungen
Missbrauch melden

Weitere Fragen zu

Medikamenten:  Propranolol
Krankheiten:  Bluthochdruck
Themen:  Senioren
 Herz und Kreislauf

Verwandte Fragen

[]