isa

Anonymer Benutzer
Frage gestellt am
18.05.2013 um 15:55
  • Medikament: Cymbalta Krankheit: Angststörungen

hallo liebe leute habe ein problem mit cymbalta 30 mg die ich grade absetzten will und habe voll die entzugserscheinungen könnt ihr mir was dazu sagen das wäre lieb weil es macht ich verrückt mfg danke

Patientendaten

Geburtsjahr: 1982(31 Jahre)
Geschlecht: weiblich
Gewicht: 80,0 kg
Größe: 169,0 cm
Eingetragen durch: Patient
Bewerten:0x Positive Bewertungen
Missbrauch melden

Antworten

Sie müssen angemeldet sein um selbst eine Antwort zu verfassen.
Loggen Sie sich ein, oder registrieren Sie sich hier schnell und kostenlos.

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
  • Umarmt werden und Mut machen
Anmelden

1 Antworten:

butterfly273
Benutzerbild von butterfly273
26.05.2013 17:01
Hallo. Ich nehme auch Cymbalta 30mg ein. Habe sie auch schon mal abgesetzt. WICHTIG dabei ist, es gaaaanz langsam auszuschleichen. Ich habe immer eine ganze Woche EINE Tablette weggelassen und das so lange bis ich nur noch 1x/Woche hatte. Ich hatte keinerlei Nebenwirkungen. Bitte nicht von heute auf Morgen machen!!!! Ist nicht ungefährlich, außerdem kommt es ja auch auf deine Verfassung ung Diagnose an!! Sei bitte vorsichtig! Lbg.
Bewerten:0x Positive Bewertungen
Missbrauch melden

Andere Fragen mit ähnlichem Titel

  • Visanne
    Noch mal eine Frage dazu: Warum wird dann keine Pille verschrieben, die die Monatsblutung...
  • Visanne
    hallo.. ich nehme seit 2 wochen Visanne und habe Nebenwirkungen wie...
  • vagisan
    was passiert wenn man sich vagisan Zäpfchen in den anus reinschiebt
mehr ansehen

Weitere Fragen zu

Medikamenten:  Cymbalta

Verwandte Fragen

[]