Wie kann ich nach nach 14 Tagen citolopran absetzen

Anonymer Benutzer
Frage gestellt am
23.01.2020 um 11:06

Wie kann ich nach vierzehntägiger Einnahme citralopan absetzen?

Patientendaten

Geburtsjahr: 1966(54 Jahre)
Geschlecht: weiblich
Gewicht: 50,0 kg
Größe: 164,0 cm
Eingetragen durch: Patient
Bewerten:0xNegative Bewertungen1x Positive Bewertungen
Missbrauch melden

Antworten

Sie müssen angemeldet sein um selbst eine Antwort zu verfassen.
Loggen Sie sich ein, oder registrieren Sie sich hier schnell und kostenlos.

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
  • Umarmt werden und Mut machen
Anmelden

8 Antworten:

M_1978

24.01.2020 11:23

und was mir noch einfällt,
wenn du es ganz weglassen möchtest, aber du merkst das dir da was fehlen sollte, was wohl eher nicht der Fall ist, aber wenn, dann nehm einfach 10 mg Citalopram für 2 Wochen und lass dann weg, aber vielleicht ist 10 mg auch genau die richtige Dosierung für dich und es geht dir besser damit, damit du das umsetzen kannst, was umzusetzen notwendig ist, im Leben was ändern, zum Guten. Sport Ernährung vielleicht oder Job ändern oder andere soziale Kontakte usw....
Wenn du allerdings bei 10 mg warst, kannst sicher jetzt weglassen, ohne das du der Voll Junkie bist jetzt.

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
red oak
Benutzerbild von red oak
24.01.2020 08:00

bissl Bullshit schreibt der isojames schon

Bewerten:0xNegative Bewertungen3x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
isojames
Benutzerbild von isojames
24.01.2020 03:39

Kannst du nicht mehr so einfach Absetzen.nach 14 Tagen hat die Tablette abhängig gemacht. Müsstest du vorher überlegen,die Tabletten nicht zu nehmen. Weil spätestens ab jetzt bist du selber für dich verantwortlich. Da gibt es keinen Guru,der dir deine Fragen beantwortet. Oder google mal ob du was zum Absetzen findest.absetzen schaffen abrupt nur 1/3 der Patienten. Der Rest muss mit schweren Entzugserscheinungen rechnen. Sogar Schlaflosigkeit.Stress und Verschlimmerung der wiederkehrenden Depression. Brain Zaps können ebenfalls auftreten.am besten mit Tropfen absetzen.viele Monate Zeit nehmen.bevor du es wieder nimmst weil du es zu schnell abgesetzt hast.also ganz langsam.....der häufigste Fehler beim Absetzen ist,nach dem man die Tablette absetzt und dich besser fühlst.und dir denkst du willst den Rest auch absetzen.weil du denkst wie gut es mir geht wenn du garnix mehr nimmst.

Bewerten:0xNegative Bewertungen1x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
M_1978

23.01.2020 19:49

ja, sorry, das habe ich nicht gesehen, dauernd Escitalopram hier am Start, dann mal eine Ausnahme, der Vorgänger.
aber wenn diese Person nun ein anderes bekommt, weil zu schnell zu hochgefahren wurde, dann ist das für mich auch alles sinnlos.
Leider denken viele Ärzte, rinn damit, schnell muss wirken, aber den Menschen ist mehr geholfen, gerade bei SSRi, erstmal laaaangsam anfangen, dabei bleiben.
also wenn du es gar nicht mehr nehmen möchte, dann kannst sicher jetzt weglassen, ja.
sonst bei Citalopram 10 mg reicht völlig aus erstmal

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
frank44
Benutzerbild von frank44
23.01.2020 19:43

Weglassen und gut ist. Nach dieser kurzen Zeit der Einnahme sollten sich etwaige Absetzsymptome in Grenzen halten. Das läßt die Frage nach der Sinnhaftigkeit des Absetzens offen.

Übrigens dreht es sich um Citalopram und nicht um Escitalopram, @M_1978.

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
M_1978

23.01.2020 19:14

du bist bestimmt schon auf 10 mg oder 15, was viel zu schnell zu hoch ist!?

Lieber auf 5 mg gehen und da mal 3 bis 4 wochen bleiben, bis sich alles beruhigt, danach kannst immer noch auf 0 mit dem Arzt oder auf 10, aber in den meisten Fällen braucht man 15 nicht oder 20 mg schon gar nicht, das alles sehr hoch bei Escitalopram, für viele Verstoffwechselungen. Manche Menschen mögen das brauchen, aber viele eben nicht.

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
ich wills wis…
Benutzerbild von ich wills wissen
23.01.2020 17:11

Bespreche dies mit dem Arzt, der Dir das Medikament verordnet hat.
Setze es auf keinen Fall ohne der Zustimmung dessen ab.

Bewerten:0xNegative Bewertungen4x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
Nastja

23.01.2020 13:22

Hallo
Warum willst du das Medikament absetzen, du musst wissen, das es erst nach 3-4 Wochen wirkt.
Auch bei kurzzeitiger Einnahme sollte das Medikament langsam abgesetzt werden.

Gruß nastja

Bewerten:0xNegative Bewertungen2x Positive Bewertungen
Missbrauch melden

Weitere Fragen zu

Medikamenten:  Citalopram

Verwandte Fragen

[]