Gedankenberuhigung durch Paroxetin

ursula0306
Benutzerbild von ursula0306
Frage gestellt am
18.10.2019 um 12:01
  • Medikament: Paroxetin Krankheit: Angststörungen

Hat jemand Erfahrung bezüglich Beruhigung der Gedanken durch Paroxetin?

Patientendaten

Geburtsjahr: 1966(53 Jahre)
Geschlecht: weiblich
Gewicht: 65,0 kg
Größe: 158,0 cm
Eingetragen durch: Patient
Bewerten:0xNegative Bewertungen2x Positive Bewertungen
Missbrauch melden

Antworten

Sie müssen angemeldet sein um selbst eine Antwort zu verfassen.
Loggen Sie sich ein, oder registrieren Sie sich hier schnell und kostenlos.

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
  • Umarmt werden und Mut machen
Anmelden

4 Antworten:

ursula0306
Benutzerbild von ursula0306
20.10.2019 18:33

Vom Frage-Steller selbst

Vielen Dank für eure Antworten. Sind sehr hilfreich. Ich stelle gerade von Sertralin auf Paroxetin um. Heute ist der 6. Tag und ersetze vorerst 25 mg Sertralin mit 10 mg Paroxetin. Das soll ich 14 Tage machen. Dann die restlichen 25 mg vom Sertralin genauso. Also insgesamt von 50 mg Sertralin auf 20 mg Paroxetin. Bin heute sehr schlapp,; trotzdem kommt mir vor, dass meine Angstgedanken und - gefühle mehr in den Hintergrund rücken.

Bewerten:0xNegative Bewertungen2x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
frank44
Benutzerbild von frank44
18.10.2019 15:59

Es kann schon das Gedankentreiben bzw. den Grübelzwang eindämmen. Der Erfolg ist aber, wie unter mir bereits beschrieben, individuell unterschiedlich.

Interessant wären wirklich Dosierung und Einnahmedauer.

Bewerten:0xNegative Bewertungen1x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
heidemarie9

18.10.2019 15:43

Ja stimmt was Britta schreibt. Bei mir hat es nach 2 Wochen begonnen zu wirken.Aber jeder Körper ist ja anders. Ich kann nur sagen aus eigener Erfahrung ein sehr gutes Medikament bei Angst und Panikstörung.

Bewerten:0xNegative Bewertungen3x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
Britta
Benutzerbild von Britta
18.10.2019 15:34

Hallo! Wie lange nimmst du das Medikament denn schon? Die volle Wirkung kann länger dauern, bis ca. 3 Wochen.
Alles Gute!

Bewerten:0xNegative Bewertungen4x Positive Bewertungen
Missbrauch melden

Weitere Fragen zu

Medikamenten:  Paroxetin

Verwandte Fragen

[]