Atacand Plus - Hautkrebsrisiko?

Anonymer Benutzer
Frage gestellt am
21.11.2018 um 15:11

Gestern informiert mich mein Hausarzt, aufgrund einer erhaltenen Warnung für Hautkrebsrisiko
dieses medikament nicht mehr zu verschreiben .
Ist dieses Risko bekannt ...?
Hatte bisher in 20 Jahren keinerlei Nebenwirkungen festgestellt ...

Patientendaten

Geburtsjahr: 1949(69 Jahre)
Geschlecht: männlich
Gewicht: 74,0 kg
Größe: 176,0 cm
Eingetragen durch: Patient
Bewerten:1xNegative Bewertungen1x Positive Bewertungen
Missbrauch melden

Antworten

Sie müssen angemeldet sein um selbst eine Antwort zu verfassen.
Loggen Sie sich ein, oder registrieren Sie sich hier schnell und kostenlos.

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
  • Umarmt werden und Mut machen
Anmelden

8 Antworten:

staeffele

29.04.2019 07:52

Arztbrief zu Krebsrisiken bei Einnahme von Sartanen >>
https://www.der-arzneimittelbrief.de/de/Artikel.aspx?J=2010&S=51

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
YellowAngel
Benutzerbild von YellowAngel
24.11.2018 18:56

@ Basti, meine enthalten aber HCT ... TELMISARTAN HEXAL comp 80 mg/25 mg Filmtabletten, sprich 25mg Hydrochlorothiazid, pro Tablette.

Bewerten:0xNegative Bewertungen1x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
Basti59425
Benutzerbild von Basti59425
21.11.2018 21:20

Ich hab das schon richtig verstanden. Atacand plus und Telmisartan haben nichts miteinander zu tun. In Telmisartan ist kein HCT enthalten. Also nein.

Bewerten:0xNegative Bewertungen6x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
Benutzer gelöscht?

21.11.2018 21:02

Du hast mich falsch verstanden ich meine telmisartan ob da auch ein Hautkrebsrisiko besteht oder ein anderes Risiko ?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
Basti59425
Benutzerbild von Basti59425
21.11.2018 19:41

@cihan: Was ist denn in Telmisartan drin, ausser Telmisartan?

Bewerten:0xNegative Bewertungen2x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
ich wills wis…
Benutzerbild von ich wills wissen
21.11.2018 19:37

Freue Dich, das Du einen aufmerksamen Arzt hast.

Bewerten:0xNegative Bewertungen11x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
Benutzer gelöscht?

21.11.2018 18:28

Und was ist mit Telmisartan?das auch ? Ich nehme es seit über 3 Jahren ?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
Basti59425
Benutzerbild von Basti59425
21.11.2018 15:18

Grund für die Entscheidung des Arztes ist ein Rote-Hand-Brief. Laut aktueller Studien ist der in Atacand enthaltene Wirkstoff Hydrochlorothiazid mit erhöhtem Risiko für Hautkrebs verbunden. Sofern Alternativen zur Blutdrucksenkung zur Verfügung stehen (und die gibt es reichlich) ist die Entscheidung des Arztes nachvollziehbar.

Bewerten:0xNegative Bewertungen10x Positive Bewertungen
Missbrauch melden

Weitere Fragen zu

Medikamenten:  Atacand
Krankheiten:  Bluthochdruck
Themen:  Senioren
 Herz und Kreislauf

Verwandte Fragen

[]