Abruptes Abstzen von 50 mg Seroqel

Anonymer Benutzer
Frage gestellt am
30.05.2018 um 15:45
  • Medikament: Seroquel Krankheit: nach Klinikaufenthalts wegen Alkoholentzug und Dormikum-Entzug

Nebenwirkungen des Aprutem absetzen des Seroqel

Patientendaten

Geburtsjahr: 1969(49 Jahre)
Geschlecht: männlich
Gewicht: 67,5 kg
Größe: 176,0 cm
Eingetragen durch: Patient
Bewerten:2x Positive Bewertungen
Missbrauch melden

Antworten

Sie müssen angemeldet sein um selbst eine Antwort zu verfassen.
Loggen Sie sich ein, oder registrieren Sie sich hier schnell und kostenlos.

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
  • Umarmt werden und Mut machen
Anmelden

3 Antworten:

1.Blackangel
Benutzerbild von 1.Blackangel
02.06.2018 16:31
Hi,
man setzt es nicht Abrupt ab!!! Du muss es Stück für Stück reduzieren. Aber dies muss unbedingt mit einen behandeln Arzt abgesprochen werden.
LG von der 1.Blackangel
Bewerten:3x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
Basti59425
Benutzerbild von Basti59425
01.06.2018 10:22
Schlaflosigkeit, innere Unruhe, Stimmungslabilität
Bewerten:2x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
ich wills wis…
Benutzerbild von ich wills wissen
01.06.2018 01:00
Ich denke mal, es wäre besser, Du würdest mit Deinem Arzt darüber reden, ohne Arzt würde ich davon abraten.
Bewerten:7x Positive Bewertungen
Missbrauch melden

Weitere Fragen zu

Medikamenten:  Seroquel

Verwandte Fragen

[]