Abstand von 12 std Cerufox Basics 500

Anonymer Benutzer
Frage gestellt am
07.03.2017 um 14:56

Hallo , ich habe wegen einer Mandelentzündung Cerufox Basics 500 mg verschrieben bekommen . Diese Tabletten soll ich 6 Tage lang a 2 Stück nehmen im Abstand von 12 Stunden .
Da ich aber leider Nebenwirkungen bekomme wie Benommenheit Schwäche Gefühl und Übelkeit ( alles nicht sehr stark und auszuhalten ) frage ich mich ob es eventuell möglich wäre statt 12 Stunden Abstand in 9 Stunden Abstand die Tabletten zunehmen . Da ich früh Schicht habe ( Gastronomie) wäre es für mich halt nicht so optimal auf einmal auftretende Nebenwirkungen zu bekommen .
Meine früh Schicht geht von 09-15 Uhr .
Ich würde gerne um 15 Uhr eine Tablette nehmen und um ich sage mal 23/24 Uhr eine nehmen . Wenn dadurch nicht die Wirkung o.ä eingeschränkt wird etc. Wäre es für mich kein Problem da ich eh nur zuhause bin und abends nach der Tablette schlafe . Würde mich über antworten freuen .

Patientendaten

Geburtsjahr: 1993(24 Jahre)
Geschlecht: weiblich
Gewicht: 55,0 kg
Größe: 164,0 cm
Eingetragen durch: Patient
Bewerten:1x Positive Bewertungen
Missbrauch melden

Antworten

Sie müssen angemeldet sein um selbst eine Antwort zu verfassen.
Loggen Sie sich ein, oder registrieren Sie sich hier schnell und kostenlos.

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
  • Umarmt werden und Mut machen
Anmelden

3 Antworten:

Benutzer gelöscht?

08.03.2017 18:13
Für meinen Vorredner :D. Zitat Mit Ausnahme des letzten Satzes der Vorschreiberin .. Warum sollte man
meinen letzten Satz ignorieren
Da auch ich sehr empfindlich reagiere auf Cefuroxim ...ich aber keine anderen Antibiotika so gut wie vertrage....und meine maximale Dosis auf 500 mg beschränkt ist...bekomme ich Cefuroxim 250 mg die teilbar sind..also eine geteilte Tablette = 125 mg. ..x 4 somit muss ich dann alle 6 Stunden eine nehmen..und komme so auf meine Tägliche Dosis von 500 mg.
Und diesen Plan hat mir ein Professor aus unserem Krankenhaus so erstellt,als ich da drin gelegen habe 2008
Und das ist auch mit den 500 mg Cefuroxim,machbar da diese teilbar sind.
Cefuroxim-saar® 500 mg ... Die Tabletten sind in zwei Hälften teilbar." Somit 500 mg teilen auf die hälfte..250 mg.. macht alle 6 Stunden eine halbe Tablette.. x 4 somit Tagesdosis von 1000 mg.
Das ist jonglieren..und hat trotzdem die volle Tagesdosis innerhalb 24 Stunden.
Aber wofür mache ich mir eigentlich immer diese Mühe....?...weil ich soooio gerne hier im Sanegoland bin:D darum...
Lg Angelblack ^_*
Bewerten:0x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
ich wills wis…
Benutzerbild von ich wills wissen
07.03.2017 23:56
Mit Ausnahme des letzten Satzes der Vorschreiberin stimme ich deren Ausführungen zu.
Du gehörst ins Haus und nicht bei der Arbeit - was, so glaube ich, auch in den entsprechenden Vorschriften der zuständigen BG so enthalten ist.
Und daran würde ich mich dann auch halten und zudem auch aus Gründen der Hygiene.
Alles Gute!
Bewerten:0x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
Benutzer gelöscht?

07.03.2017 18:41
Hallo ^_~. Also..bei mir war es genauso..jedoch bekam ich Cefuro..250 mg alle 12 Stunden...es hat gut funktioniert :-).also 500 mg pro Tag..mehr vertrage ich nicht:D
Nun ist es so bei dir..du bekommst 500mg zweimal am Tag..also alle 12 Stunden eine....mit den 9 Stunden eine 500mg
Wie ich richtig verstehe..willst du nach 15 Uhr eine nehmen..wenn du zu Hause bist..und dann um ca 24 Uhr...das macht keinen Sinn...weil..die nächste Tablette dann um ca 9 Uhr wieder einnehmen müsstest..und das ist vor der Arbeit..und dann erwartest du Nebenwirkungen :-(
Was ich ehrlich gesagt nun nicht verstehe ist..du hast eine Mandelentzündung..und arbeitest in der Gastronomie..
Nicht gut was du da machst..du gehörst zu Hause..und nicht da ..wo du viele Menschen anstecken könntest.Eine Krankmeldung für die Zeit die du krank bist., wäre erforderlich!
Es ist ja lieb von dir..zu arbeiten...aber wenn man Antibiotika ..nimmt..sollte man sich schonen damit die Bakterien absterben..aber wenn du dauernd umrennst ..kann das nicht passieren..Bakterien sammeln sich immer an einer Stelle und dann sterben die ab..so wird das nix..und du läufst die Gefahr...diese Krankheit zu verschleppen.
Das hätte dir auch dein behandelnder Arzt sagen müssen..und dich für einige Tage aus dem Verkehr ziehen müssen ;D
Nun denn..du hast immer noch die *Möglichkeit * dich krankschreiben zu lassen,was ich dir raten würde.
Ich wünsche dir..gute Besserung von ganzen Herzen Angelblack. ^_*
Noch ne Info von mir :D
Lasse dir in Zukunft Antibiotika in einer geringsten Dosis pro Tablette verschreiben..z.B. 250 mg Tabletten..dann kannst du damit jonglieren ;-)
Bewerten:1x Positive Bewertungen
Missbrauch melden

Weitere Fragen zu

Krankheiten:  Mandelentzündung
Themen:  Hals, Nase, Ohren

Verwandte Fragen

[]