Nebenwirkungen nach Einnahme von Amoxibeta 1000 mg tabs

Anonymer Benutzer
Frage gestellt am
23.07.2016 um 12:53

Habe nach der Einnahme von Amoxibeta rote brennende Zunge und Lippen, sowie stumpfe Mundschleimhaut und Kopfschmerzen, sowie schlapp und elend. Besteht da ein Zusammenhang?

Patientendaten

Geschlecht: weiblich
Eingetragen durch: Patient
Bewerten:0x Positive Bewertungen
Missbrauch melden

Antworten

Sie müssen angemeldet sein um selbst eine Antwort zu verfassen.
Loggen Sie sich ein, oder registrieren Sie sich hier schnell und kostenlos.

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
  • Umarmt werden und Mut machen
Anmelden

1 Antworten:

bart

24.07.2016 16:24
AMOXIBETA ist bekanntlich ein Antibiotikum, ein Penicillin mit einem breiten Wirkspektrum.
Im Beipackzettel sind Nebenwirkungen u.a. wie "Pilzinfektion der Schleimhäute" und Entzündung der Mundschleimhaut" ausgewiesen.
Damit besteht ein eindeutiger Zusammenhang zu den geschilderten Symptomen.
Nach eigenen Erfahrungen ist diese Pilzinfektion der Schleimhäute ein übles und schmerzhaftes Problem und sehr schlecht zu therapieren.
Dabei sind sogar Schwellungen des gesamten Mundbereiches feststellbar.
Es zeichnen sich stets bessernde und sich
verschlechternde Momente ab.
(Bald zum Verzweifeln!!!)
Zur Eigentherapie bieten sich an:
- Mehrmalige tägliche warme Mundspülungen mit Salbeitee (keine Beutel), - eine Vorzugsvariante-,
- die in der Apotheke freikäufliche "Pyralex Lösung" zum Bepinseln der Mundschleimhäute und Zunge und
- Kamistad Gel ( aus der Apotheke) zum Auftragen auf die brennenden Stellen im Mund.
Welches Mittel die günstigste Variante ist, sollte selbst ausprobiert werden, da die Wirkungsweise sehr individuell ist.
Also, eine eindeutige Nebenwirkung des Penicillins.
Empfehlung: Sofortiges Aufsuchen des Arztes und wenn für die Therapie noch notwendig, Verordnung eines anderen Medikaments und kein Penicillin.
Gute Besserung.
Bewerten:0x Positive Bewertungen
Missbrauch melden

Weitere Fragen zu

Medikamenten:  Amoxibeta
Krankheiten:  Mandelentzündung
Themen:  Hals, Nase, Ohren

Verwandte Fragen

[]