Mittel gegen Sodbrennen

Anonymer Benutzer
Frage gestellt am
12.11.2015 um 13:35

Bei Nebenwirkungen, keine Krampfanfälle

Patientendaten

Geburtsjahr: 1961(54 Jahre)
Geschlecht: männlich
Gewicht: 65,0 kg
Größe: 165,0 cm
Eingetragen durch: Patient
Bewerten:1x Positive Bewertungen
Missbrauch melden

Antworten

Sie müssen angemeldet sein um selbst eine Antwort zu verfassen.
Loggen Sie sich ein, oder registrieren Sie sich hier schnell und kostenlos.

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
  • Umarmt werden und Mut machen
Anmelden

4 Antworten:

Prof. Dr. Dr.…
Benutzerbild von Prof. Dr. Dr. h.c. Schumacher
15.11.2015 23:49

Zunächst sollte man die Ursache des Sodbrennens herausfinden. Auslöser sind Zigaretten, Kaffee, Alkohol. Es kann aber auch sehr gut sein, dass sie einen Zwerchfellbruch am Übergang Speiseröhre zum Magen haben, so dass dort kein Verschluss mehr ist. Beim Liegen kommt es dadurch zum Rückfluss von Magensäure in die Speiseröhre, was das Sodbrennen auslöst. Auf die Dauer kann hier sogar ein Schaden entstehen. Es kommt zu einer chronischen Entzündung, die dann unter Umständen nicht mehr weggeht.
Sie sollten das also untersuchen lassen, denn nur so kann eine vernünftige Behandlung erfolgen. Die Untersuchung ist zunächst die Magenspiegelung und ein Gespräch über mögliche Ursachen.
Viel Glück

Bewerten:0x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
Snowchen
Benutzerbild von Snowchen
15.11.2015 11:01

Hmmm, irgendwie verstehe ich die Frage nicht, bzw erkenne ich keine.

Wenn du etwas suchst, was gegen Sodbrennen hilft, kann man dich in der Apotheke informieren. Ich habe gute Erfahrungen mit Rennie gemacht.

GLG
Snowchen

Bewerten:0x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
pumuckel70
Benutzerbild von pumuckel70
12.11.2015 19:20

Wenn es eine Nw von der Medizin ist sprich mit dem Arzt darüber.Wünsche dir gute Besserung und viel Erfolg bei der Behandlung.Oder probier mal Kamille Tee

Bewerten:1x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
Hanicka
Benutzerbild von Hanicka
12.11.2015 14:38

Ich nehme bei Sodbrennen das gute alte Bullrich-Salz. Es hilft immer. Gibt es in der Drogerie (2 Tabl. mit Wasser nehmen). Es gibt aber 2 Sorten, Du solltest das für den
für den Magen/Sodbrennen nehmen.

Bewerten:1x Positive Bewertungen
Missbrauch melden

Weitere Fragen zu

Verwandte Fragen

[]