Wespenstich am Unterarm?

Black Woman

Frage gestellt am
05.08.2015 um 22:08

Was kann ich tun bei einem Wespenstich am Unterarm. Gestern wurde ich gestochen und heute fast an der selben Stelle wieder. Jetzt ist der Unterarm geschwollen.

Patientendaten

Eingetragen durch: Patient
Bewerten:0xNegative Bewertungen1x Positive Bewertungen
Missbrauch melden

Antworten

Sie müssen angemeldet sein um selbst eine Antwort zu verfassen.
Loggen Sie sich ein, oder registrieren Sie sich hier schnell und kostenlos.

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
  • Umarmt werden und Mut machen
Anmelden

7 Antworten:

Benutzer gelöscht?

10.08.2015 04:14

@nina-nicole
Was stimmt denn nun? Ich kenne es so, Bienen verlieren den Stachel beim stechen, Wespen aber nicht, also gibt es da auch nichts herauszuziehen.

Bewerten:0xNegative Bewertungen1x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
Nina-Nicole70…
Benutzerbild von Nina-Nicole7010
09.08.2015 17:04

Der Stachel muss auf jeden Fall zuerst herausgezogen werden, sonst kommt noch mehr Gift in den Körper. Egal ob Wespe oder Biene.

Bewerten:0xNegative Bewertungen1x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
Benutzer gelöscht?

06.08.2015 15:12

@snowchen
Schreib mir mal eine PN wegen den Tipps.
Danke!

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
Snowchen
Benutzerbild von Snowchen
06.08.2015 13:52

Hallöchen,

ist ja zur Zeit wirklich schlimm mit diesen Tierchen.
Wenn sich der Stich irgendwie entzündet, ist es wichtig, dass du damit zum Arzt gehst.

Wenn man im häuslichen Garten ein Problem mit Wespen hat, gibt es ganz tolle Tricks, um diese Tierchen fernzuhalten.

GLG
Snowchen

Bewerten:0xNegative Bewertungen1x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
Benutzer gelöscht?

06.08.2015 09:02

Das Problem hatte ich vor kurzem auch, diese wespenstiche sind ekelhaft. Bei uns im Garten hatte sich ein ganzer Schwarm eingenistet und sobald man sich dem näherte, griffen die an! Ich hatte 4 stiche abbekommen. Den 1. Tag hat es fürchterlich wehgetan, dann nur noch
gejuckt. Die Schwellung wurde erst nach 3 Tagen besser. Hab auch nur gekühlt und Fenistil-Gel drauf gemacht. Eine Zwiebel hatte ich leider nicht zur Hand. Da muss man halt durch. ;-(

Bewerten:0xNegative Bewertungen1x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
Willi-Vishnu
Benutzerbild von Willi-Vishnu
05.08.2015 22:57

hallo,
da schliesse ich mich Heiterweiter an....KÜHLEN
Geschirrhandtuch nass(feucht) ins Gefrierfach legen ...Moment warten
und dann kannst Du wunderbar Deinen Unterarm damit umwickeln.Ein bischen Essig
zum Nachbefeuchten...Klasse~
Es soll helfen:
Der Saft der Zwiebel wirkt stark entzündungshemmend gegen Wespenstiche. Einfach halb aufschneiden und die Stichstelle sanft einreiben.
Ansonsten Geduld
Oder Cetirizin und/oder Fenistil/Soventol Apotheke...eventuell mit Kortison wenn zu schlimm entzündet ...
Alles Gute
Tinchen

Bewerten:0xNegative Bewertungen2x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
Benutzer gelöscht?

05.08.2015 22:38

Hallo! Da kann man nicht viel machen, nur kühlen oder wie du oben schon geschrieben hast, Fenistil draufschmieren. Solange du auch nicht allergisch reagierst, ist das nicht gefährlich. Ist halt unangenehm, bis die Schwellung langsam wieder zurück geht, das dauert ein paar Tage.
LG und gute Besserung wünscht
Heiterweiter

Bewerten:0xNegative Bewertungen3x Positive Bewertungen
Missbrauch melden

Weitere Fragen zu

Medikamenten:  FENISTIL
Krankheiten:  Insektenstiche
Themen:  Infektionen

Verwandte Fragen

[]