Gibt es zurzeit jemanden der auch mit Schlafprobleme zu kämpfen hat?

Anonymer Benutzer
Frage gestellt am
21.11.2020 um 12:20

Leide seit 9 Jahren an Schlafstörungen. Habe von meiner Neurologin dazumals Trittico verschrieben bekommen die ich immer noch nehme. Normal nehme ich 100mg, jedoch zurzeit habe ich ziemlich viel Stress und kann trotz Erhöhung auf 150mg schwer ein bzw. Durchschlafen. Liege bis zu 3 Stunden wach und Max. Schlaf Dauer wenns gut geht 4 Stunden. :\ Das kenne ich nur wenn ich vor hatte abzusetzen. Da ging ich durch die Hölle darum hab ich mich entschieden in nächster Zeit keinen Absetzversuch mehr zu unternehmen. Wem ist es auch so ergangen und wie lange hat es bei euch angehalten bis ihr wieder richtig gut schlafen konntet? Würde mich über Eure Antworten sehr freuen.

Patientendaten

Geburtsjahr: 1985(35 Jahre)
Geschlecht: weiblich
Eingetragen durch: Patient
Bewerten:0xNegative Bewertungen1x Positive Bewertungen
Missbrauch melden

Antworten

Sie müssen angemeldet sein um selbst eine Antwort zu verfassen.
Loggen Sie sich ein, oder registrieren Sie sich hier schnell und kostenlos.

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
  • Umarmt werden und Mut machen
Anmelden

1 Antworten:

Scholle91
Benutzerbild von Scholle91
22.11.2020 10:03

Ich schlafe zur Zeit auch sehr schlecht ein
Bzw. brauche meist 2 Stunden.
Das ist keine schöne Sache. Aber ich bin froh überhaupt zu schlafen.
Und wenn es 3 oder 4 Stunden sind.

Bei mir liegt es sicher daran das ich Ende September das Alprazolam abgesetzt hab.
Ich hatte es allerdings ganz langsam von April bis September runter dosiert.
Ja.....ich hoffe das sich das irgendwann wieder bessert.

Allen eine guten Sonntag in der schwierigen Zeit.

Bewerten:0xNegative Bewertungen3x Positive Bewertungen
Missbrauch melden

Weitere Fragen zu

Medikamenten:  Trittico

Verwandte Fragen

[]