Schwellung

Anonymer Benutzer
Frage gestellt am
03.01.2010 um 12:54

Hallo,
ich bin am 29.10.09 wegen einer Fehlstellung des Fußes am Sprunggelenk operiert worden.
Diagnose: Pes planovalgus bei Tibialis posterior Insuffizienz Grad II links
Hallux valgus links.
Therapie: Calcaneusverlängerungs- und Calcaneusverschiebeosteotomie mit Becken-
kammspan und -spongiosa vom ventralen Beckenkamm, FDL-Transfer, plantarisierende Lapidusarthrodese MT I und Akin-Osteotomie links.

Der Heilungsverlauf ist bis jetzt optimal. Nur habe ich ein Problem. Ich kann ab nächster Woche den Fuß voll belasten im Pneumowalker Stiefel und mit Krücken, habe aber schon jetzt in Teilbelastung immer einen sehr geschwollenen Rüst. Hat jemand Erfahrung damit?? Ich meine nach 2 Monaten dürfte doch der Fuß nicht mehr so angeschwollen sein. Oder bin ich etwa zu ungeduldig??

Liebe Grüße
Jutta.

Patientendaten

Geburtsjahr: 1951(59 Jahre)
Geschlecht: weiblich
Gewicht: 79,0 kg
Größe: 168,0 cm
Eingetragen durch: Patient
Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen
Missbrauch melden

Antworten

Sie müssen angemeldet sein um selbst eine Antwort zu verfassen.
Loggen Sie sich ein, oder registrieren Sie sich hier schnell und kostenlos.

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
  • Umarmt werden und Mut machen
Anmelden

0 Antworten:

Andere Fragen mit ähnlichem Titel

  • schwellung
    hallo! geht nach dem orgesmus die schellung zurück oder laufe ich dann 3-4stunden mit nem...
  • Schwellung
    War am 17.1.2013 beim Zahnarzt und hatte einen Abszess an der Wurzel, welches bei mir eine...
  • Schwellung
    Hallo! Ich hab eine Frage, ich hab eine Schwellung entdeckt wo die Schamhaare wachsen auf einer...
mehr ansehen

Weitere Fragen zu

Verwandte Fragen

[]