gemcitabine vs vinorlbine

Anonymer Benutzer
Frage gestellt am
09.12.2019 um 16:19

ich leide an brustkrebs mit lymphknotenmetastasen und knochenmetastasen ( aktuell diagnostiziert).
gegen die knochenmetastasen soll geröntgt werden ( ggf. auch die LKM) und zusätzlich eine chemo mit o. g. wirkstoffen. Was würden Sie mir empfehlen? Was erscheint wirkvoller bzw. besser angesichts der nebenwirkungen?

Patientendaten

Geburtsjahr: 1956(63 Jahre)
Geschlecht: weiblich
Gewicht: 53,0 kg
Größe: 168,0 cm
Eingetragen durch: Patient
Bewerten:0xNegative Bewertungen3x Positive Bewertungen
Missbrauch melden

Antworten

Sie müssen angemeldet sein um selbst eine Antwort zu verfassen.
Loggen Sie sich ein, oder registrieren Sie sich hier schnell und kostenlos.

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
  • Umarmt werden und Mut machen
Anmelden

2 Antworten:

netsaxman
Benutzerbild von netsaxman
10.12.2019 01:50

Also die Nebenwirkungen bleiben da niemals aus. Haben Sie denn eine alternative !"

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
ich wills wis…
Benutzerbild von ich wills wissen
09.12.2019 16:50

Hast Du denn eine Wahl?

Bewerten:0xNegative Bewertungen3x Positive Bewertungen
Missbrauch melden

Weitere Fragen zu

Medikamenten:  Navelbine
Krankheiten:  Brustkrebs
Themen:  Gynäkologische Erkrankungen
 Krebs

Verwandte Fragen

[]