schlafstörungen

Benutzer gelöscht?

Frage gestellt am
15.07.2014 um 20:56

hallo,ich hab eine frage.
ich nehme opipram 50mg,eine halbe,morgens und mittag und abend eine ganze.nehme sie jetzt 14 tage,anfangs konnte ich halbwegs schlafen,aber seit einer Woche,bin ich stündlich wach,kann also fast gar nicht mehr schlafen,komme einfach nicht zur ruhe,und bin sehr nervös,so dass ich mich die ganze nacht kratze,überall.
kann mir jemand einen rat geben,woran das liegen könnte,denn ich bin schon am ende.
vielleicht kennt jemand das Problem,und hat das auch.
danke gertraud

Patientendaten

Geburtsjahr: 1948(66 Jahre)
Geschlecht: weiblich
Gewicht: 60,0 kg
Größe: 162,0 cm
Eingetragen durch: Patient
Bewerten:0xNegative Bewertungen1x Positive Bewertungen
Missbrauch melden

Antworten

Sie müssen angemeldet sein um selbst eine Antwort zu verfassen.
Loggen Sie sich ein, oder registrieren Sie sich hier schnell und kostenlos.

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
  • Umarmt werden und Mut machen
Anmelden

11 Antworten:

Benutzer gelöscht?

25.07.2014 16:19

Vom Frage-Steller selbst

ich versuche es,es ist nicht so einfach,verschreibt mir keiner

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
frank44
Benutzerbild von frank44
16.07.2014 17:05

Ach @gertraud ...

http://www.sanego.de/Frage_100087_Promethazin#QuestionAnswer_237148

... mein Hinweis zu der Psychotherapie geschah nicht ohne Grund. Und ja, der Arzt wird dich unterstützen, wenn es um die richtige Medikation geht. Aber die ist halt nicht alles.
Ich war mit Leuten in Therapie, die waren noch um einiges älter ...

Bewerten:0xNegative Bewertungen4x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
Benutzer gelöscht?

16.07.2014 14:16

Vom Frage-Steller selbst

danke für den rat,aber woher soll ich wissen,ob ich auf manche Stoffe allergisch reagiere aber es kann natürlich sein.das ist blöd,wenn der Arzt einen wieder ein anderes medikament verschreibt,immer das ausprobieren,kaum dass sich der körper dran gewöhnt hat.aber danke für den tipp.
gertraud

Bewerten:0xNegative Bewertungen2x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
Willi-Vishnu
Benutzerbild von Willi-Vishnu
16.07.2014 03:39

Opipram 50mg Filmtabletten
Wirkstoff : Opipramol Dihydrochlorid
Opipram ist Opipramol

Liebe Gertraud,schau mal

und dieses steht im Beipackzettel :

2.1 "Opipramol 50mg Filmtabletten" darf nicht eingenommen werden,
- wenn Sie überempfindlich (allergisch) sind gegenüber Opipramol oder einem der sonstigen Bestandteile des Arzneimittels sowie gegenüber trizyklischen Antidepressiva (bestimmte Wirkstoffe, die mit Opipramol verwandt sind)

Beim Auftreten allergischer Hautreaktionen sollte umgehend ein Arzt aufgesucht werden.

4.1.b Haut und Anhangsgebilde
Gelegentlich treten allergische Hautreaktionen (Exanthem, Urtikaria), selten Wasseransammlungen im Gewebe und sehr selten Haarausfall auf.

Bewerten:0xNegative Bewertungen3x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
Willi-Vishnu
Benutzerbild von Willi-Vishnu
16.07.2014 03:15

Hallo,probiere nicht "mehr/ mg" zu nehmen!
Klär das mit dem Arzt ab ,ob es eine allergische Reaktion sein kann.
Du kannst doch Mittwoch morgen dort anrufen,anschließend dort vorbei,
bis 12:00 sind die mind. in der Praxis.
LG Tinchen

Bewerten:0xNegative Bewertungen3x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
frank44
Benutzerbild von frank44
15.07.2014 23:59

Geil ... da findet es wer richtig, wenn die Fragestellerin ihre Dosis einfach mal locker von sich aus erhöht, weil sie liest, daß das Engelchen mit 100 mg gut schlafen kann.

Was das soll, verstehe ich nun wirklich nicht. Ich finde so etwas doch sehr leichtsinnig. - nette Variante -

Bewerten:0xNegative Bewertungen4x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
frank44
Benutzerbild von frank44
15.07.2014 21:20

Jetzt siehst du mich leicht irritiert. Bei 50 mg beklagst du dich, daß du dich die ganze Nacht kratzen mußt. Und nun willst du die Dosierung noch hochschrauben? Meinst du echt, das wäre sinnvoll?

Bewerten:0xNegative Bewertungen4x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
unschuldsengel
Benutzerbild von unschuldsengel
15.07.2014 21:20

nein nicht einfach so auch wenn du in der tagesdosis noch luft hast nicht ohne rückfrage mit dem arzt

Bewerten:0xNegative Bewertungen5x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
Benutzer gelöscht?

15.07.2014 21:17

Vom Frage-Steller selbst

danke ich versuch es mal mit 100mg gertraud

Bewerten:0xNegative Bewertungen1x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
unschuldsengel
Benutzerbild von unschuldsengel
15.07.2014 21:09

schliesse mich frank an nehme abends auch 100 mg und kann super schlafen auch wärend der WM :-) war das für mich kein Problem ansonsten noch mal beim Arzt vorstellig werden

Bewerten:0xNegative Bewertungen4x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
frank44
Benutzerbild von frank44
15.07.2014 21:03

Na vielleicht verträgst du das Opipramol einfach nicht? Wäre zumindest eine Möglichkeit.

Ach ja, hast du dir schon einmal darüber Gedanken gemacht, psychotherapeutische Hilfe in Anspruch zu nehmen? Ich meine falls noch nicht geschehen, könntest du das durchaus ins Auge fassen.

Bewerten:0xNegative Bewertungen5x Positive Bewertungen
Missbrauch melden

Andere Fragen mit ähnlichem Titel

  • schlafstörungen
    hilft nitrazepam auch gegen schlafprobleme,und macht es abhängig
  • Schlafstörungen
    Hallo, ich habe furchtbare Schlafstörungen. entweder kann ich kaum durchschlafen, stockend...
  • schlafstörungen
    meine schlafstörungen werden immer ärger .schön langsam weis ich für mich keinen rat mehr...
mehr ansehen
[]