Schwangerschaft

Benutzer gelöscht?

Frage gestellt am
20.01.2012 um 13:25

Das hört sich jetzt vielleicht blöd an,aber ich bin das erste mal Schwanger und traue mich nicht in meinem Geburtsvorbereitungskurs danach zu fragen...
Mich interessiert was zu erst eintrifft:platzt zu erst die Fruchtblase oder treten erst die Wehen ein??
Bitte nicht auslachen und ehrlich antworten!!!


lg Nenne

Patientendaten

Eingetragen durch: Patient
Bewerten:0x Positive Bewertungen
Missbrauch melden

Antworten

Sie müssen angemeldet sein um selbst eine Antwort zu verfassen.
Loggen Sie sich ein, oder registrieren Sie sich hier schnell und kostenlos.

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
  • Umarmt werden und Mut machen
Anmelden

10 Antworten:

Benutzer gelöscht?

25.01.2012 22:52
Erst die wehen,und dann die fruchtblase muss aber nicht platzen bei mir mussten sie die auf stechen. Aber harmlos! LG Sarah
Bewerten:1x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
Kritical
Benutzerbild von Kritical
21.01.2012 16:51
Hallo Nenne,

ich kann zwar keine Kinder zur Welt bringen (leider...?, Gott sei Dank?), aber ich möchte auch meinen "Senf" dazugeben! :-). Eine direkte Antwort auf Deine Frage habe ich als männliches Gegenstück nicht parat, doch nun zu dem, was ich Dir sagen wollte:
frage alles, was Dir und Deinem Partner auf dem Herzen liegt! Dafür sind Geburtsvorbereitungskurse geradezu wie geschaffen; es werden alle Themen, die den Teilnehmerinnen und ihren Partnern(?) einfallen, ernsthaft und wenn möglich, auch mit der angemessenen Menge Humor, beantwortet. Natürlich stehen Euch auch die Hebamme(n?) auch für Fragen unter 4/6 Augen zur Verfügung.
Genießt die Zeit zusammen, freut Euch auf das, was da kommt, denn es ist ein Wunderwerk der Natur, dieses kleine und hilflose Bündel, das Du nachher im Arm hälst!
Ich werde die Zeiten der Geburtsvorbereitungskurse mit meiner Frau nicht vergessen und möchte sie auch nicht missen.
Ehe ich noch ausschweifender mit meinen Erzählungen werde,
wünsche ich Dir/Euch alles erdenklich Gute für die kommende Zeit; traue Dich zu fragen !!!!

L.G.: Kritical
Bewerten:1x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
elkegroezinger

20.01.2012 19:31
hey!
stelle ohne bedenken überall deine fragen! und alle anderen, die da sitzen (im kurs zb) freuen sich, denn sie trauen sich auch nur nicht!!!!! es gibt keine blöden fragen, nur blöde antworten...
es ist deine schwangerschaft! es ist ein wunder, was da geschieht! sei neugierig und freu dich einfach! und lass dir im kurs ein tolles buch empfehlen! meine tochter liebte sehr ein buch, das "mami-buch" heißt.... vielleicht gefällt es dir auch...
nutze diese schöne zeit und lerne dich dadurch noch besser kennen! du glaubst ja gar nicht, wie wenig menschen oft über sich selbst wissen, über ihre organe, über ihren zyklus,... quetsche die hebamme aus! sie freut sich über wissensdurst!
ich wünsche dir alles gute und viel freude bei allem, was auf dich zukommt!
Bewerten:4x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
Alpha10
Benutzerbild von Alpha10
20.01.2012 18:58
Siehst Du Nenne, es gibt kein "Schema F" bzgl. der Reihenfolge. :-)
Ein Geburtsvorbereitungskurs ist im übrigen auch dazu da Fragen rund um die Schwangerschaft und die Geburt zu stellen - da lacht Dich keiner aus, denn alle sitzen sozusagen im gleichen Boot :-)
Bewerten:3x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
Benutzer gelöscht?

20.01.2012 17:20
Bei mir ist eines Abends die Fruchtblase geplatzt, bin ins Krankenhaus, die haben mich wieder heimgeschickt und gesagt, ich solle warten, bis ich Wehen kriege. Wenn ich keine Wehen kriege, soll ich in 2 Tagen wieder kommen. Bin nach 2 Tagen wieder hin und dann wurde die Geburt mit Infusionen eingeleitet. Aber das ist wohl ein Sonderfall, bitte ängstige dich nicht. Das war vor 35 Jahren. Informiere dich wo du kannst.
Alles Gute
Bewerten:2x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
Benutzer gelöscht?

20.01.2012 17:15
Bei meinem ersten Kind ist erst die Fruchtblase geplatzt und dann kamen die Wehen. Bei meinem zweiten Kind hatte ich eine Sturzgeburt. Zuerst waren die Wehen da und im Kreißsaal wurde dann die Fruchtblase geöffnet.
Bewerten:1x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
Benutzer gelöscht?

20.01.2012 15:18
Also mir ist erst die Fruchtblase geplatzt und hatte keine Wehen, die haben sie dann eingeleitet. Muss nicht sein, daß erst die Wehen kommen, kann auch erst die Fruchtblase platzen. Freu dich ganz einfach darauf und laß dich überraschen und habe keine Hemmungen beim Geburtsvorbereitungskurs, dafür ist er da, wenn nicht, warte bis die anderen gegangen sind und frage die Hebamme dann noch mal unter vier Augen. Alles Gute für Dich und dem Baby. Liebe Grüße Tine
Bewerten:2x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
anja_crush
Benutzerbild von anja_crush
20.01.2012 14:10
Es kommen zuerst Wehen, wobei nicht zwangsläufig danach auch die Fruchtblase platzt. Es gibt auch Fehlalarme bzw. Frühwehen. Da folgt nicht unbedingt danach auch gleich die Geburt.
Bewerten:2x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
Benutzer gelöscht?

20.01.2012 13:47
Hi, warte doch erstmal ab wann das Baby kommen soll... Bis dahin hast du schon viel gelernt. Ich war mit 16 das erstemal schwanger..Hatte auch Angst, aber das vergeht.. Alles liebe und Gute für dich :-)
Bewerten:2x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
Benutzer gelöscht?

20.01.2012 13:39
Nenne, du brauchst dich nicht zu Schämen,bin aber immer wieder erstaunt
wie wenig Aufklärung vorhanden ist
Erst kommen die Wehen und wenn der Geburtstermin da ist platzt auch die Fruchtblase
Aber soviel ich weiss gibt es auch Sturzgeburten da ist alles auf einmal
mach dir keine Sorgen es geht alles seinen natürlichen Weg
Bewerten:4x Positive Bewertungen
Missbrauch melden

Andere Fragen mit ähnlichem Titel

  • Schwangerschaft
    Ich habe ein komischer schmerz im linken eirestock. Es fühlt sich an wie ein kribbeln und...
  • schwangerschaft
    risiken
  • schwangerschaft
    seroquel in der Schwangerschaft.Geburtstermin 12 Mai,und was für folgen für das Baby,es werden...
mehr ansehen
[]