Trommelfell op 4 tage danach habe angst

becci
Benutzerbild von becci
Frage gestellt am
27.02.2021 um 12:52

Ich bin operiert worden die 4. Op an dem ohr. Ich will nichts falsch machen. Habe ein Foto rein gesetzt, weiß jemand ob das normal ist?? Mein Verlobter wechselt das Pflaster immer, liefen tropfen raus. Da ist eine Tamponade und was da vor. Das da vor ist raus gefallen mein Verlobter hat das dann wieder ins ohr rein gemacht. Hoffe nicht schlimm. Fühl mich komisch wenn immer zum Krankenhaus renne. Der Arzt gestern sagte er war bei der op dabei, wäre gut verlaufen ich glaube er hat die nasenmuscheln operiert. Soll mich schonen

Patientendaten

Geburtsjahr: 1988(33 Jahre)
Geschlecht: weiblich
Gewicht: 104,0 kg
Größe: 170,0 cm
Eingetragen durch: Patient
Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen
Missbrauch melden

Antworten

Sie müssen angemeldet sein um selbst eine Antwort zu verfassen.
Loggen Sie sich ein, oder registrieren Sie sich hier schnell und kostenlos.

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
  • Umarmt werden und Mut machen
Anmelden

37 Antworten:

becci
Benutzerbild von becci
09.03.2021 20:19

Vom Frage-Steller selbst

Hi ich war beim hno Arzt wegen Krankschreibung und ich muss wieder antibiotika nehmen für 6 tage. Nase geschrieben. Ach man. Wollte ich nur mal erzählen. Meine Cousine meinte vielleicht allergie aber da hat man keine Schmerzen oder?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
becci
Benutzerbild von becci
09.03.2021 12:01

Vom Frage-Steller selbst

Ok elena. Mach ich nächste Woche Montag muss ich hin. Ich frag auch den Arzt wie das ist. Wenn das loch da ist ohr nicht ok ist ob nase dann auch nicht ok werden kann. Ein schön Tag dir .

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
elena 3

09.03.2021 10:50

Dann schone dich bis nächste Woche und frage den Arzt , was
es mit den erhöhten Blutwerten zu bedeuten hat.
Ich glaube aber , wenn die bedenklich wären , hätte man
etwas unternommen.

Bewerten:0xNegative Bewertungen1x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
becci
Benutzerbild von becci
08.03.2021 23:17

Vom Frage-Steller selbst

Danke elena. Ich hoffe ja nur nächste Woche Montag zum Tamponade endfernen. Hab schnell angst .blöd weiß nicht ob es eine erkältung dazu ist. Halsschmerzen ohr und Glieder tun weh. Procalcitonin wert war zu hoch. Auf 15 . Danke dir Elena.

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
elena 3

08.03.2021 22:24

Du musst jetzt erst einmal zur Ruhe kommen nach den Operationen ,
dann werden sich auch deine Symptome bessern.
Die Ärzte im KH haben dir bestimmt eine Empfehlung mitgegeben haben ,
wie du dich die nächsten Tage verhalten sollst.
Und du wirst ja sicher auch zur Nachkontrolle müssen.

Gute Besserung

Bewerten:0xNegative Bewertungen1x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
becci
Benutzerbild von becci
08.03.2021 21:16

Vom Frage-Steller selbst

Hi Elena ja bin Zuhause leider geht es mir schlecht. Weis nicht ob es ne Erkältung dazu ist. Müde kaputt, halsschmerzen. Schnupfen. War beim hausarzt die Ärztin frage was wollen sie. Weiß nicht was ich tun soll. Cordison muss ich bis zum 16. 3 noch nehmen. Thrombozyten waren auch etwas erhöht und 1 wert der mit Bakterien zu tun hat. Mit dem ohr schallt und der hör test ist nicht gut ausgefallen. Danke dass du nach fragst

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
elena 3

08.03.2021 11:10

Wie geht es dir , bist du wieder zu Hause?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
becci
Benutzerbild von becci
05.03.2021 13:45

Vom Frage-Steller selbst

Ok..

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
Zeyla
Benutzerbild von Zeyla
05.03.2021 11:17

Becci entschuldige, aber auf dem Bild erkennt man garnichts. Was hältst du da für ein weisses Ding davor? Man müsste schon ins Ohr hineinsehen und selbst dann könnten wir das nicht beurteilen. Und wie und warum die Ärzte was sagen oder tun oder nicht tun, können wir auch nicht wissen. Du überforderst uns....(nicht böse gemeint)

Bewerten:0xNegative Bewertungen2x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
becci
Benutzerbild von becci
05.03.2021 10:42

Vom Frage-Steller selbst

Ich sagte der Ärztin es ist langweilig und schlägt auf die Psyche Überstunden sind viel schlimmer. Hörtest wäre etwas besser. Und 2 blutwerte nicht ok. Leukozyten 11,19 dann thrombo auf 419 von 380 und Procalcitonin auf 15. Sonntag nachhause.

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
becci
Benutzerbild von becci
05.03.2021 06:12

Vom Frage-Steller selbst

Weil man zu Untersuchung zu ambolanz muss. Ist das normal das der Arzt nicht kam der gesagt hat hier bleiben? Sieht das ohr komisch aus?? Ich glaube ich werde mich damit abfinden müssen. Da sagt die Krankenschwester Geduld. Habe ich nicht genug Geduld aufgebracht?? Erguss im ohr

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
Blaue Elise
Benutzerbild von Blaue Elise
04.03.2021 19:19

Wieso warst du in der Ambulanz wenn du stationär aufgenommen bist?

Das ist doch ein Elend.....

Bewerten:0xNegative Bewertungen1x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
becci
Benutzerbild von becci
04.03.2021 18:18

Vom Frage-Steller selbst

Hi so sieht das ohr aus komisch oder?? Die Schmerzen von der nase die bis im kof gehen kommen dsvon das die nasenmuscheln operiert worden. Der Arzt der letzte Woche operiert hat und am montag sagte ich soll hier bleiben kam nicht einmal.

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
becci
Benutzerbild von becci
04.03.2021 12:23

Vom Frage-Steller selbst

Hi war jetzt noch mal in der ambolanz. Hörtest wie heisst das einmal 40 dz und Andre 80. Ein Erguss im ohr. Nasendusche gemacht tat leider nicht gut. Sonntag wohl nach Hause Bakterien wissen die nicht genau er sagte deshalb antibiotika.

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
Zeyla
Benutzerbild von Zeyla
04.03.2021 11:19

Da stimme ich New User zu, das sehe ich genauso. Ausserdem hängt das mit den Bakterien im Ohr ja mit der OP zusammen, und der ganzen Vorgeschichte. Und stimmt, man kann da auch mit Ohrentropfen arbeiten, was aber wohl momentan nicht gut wäre, solange die Tamponade noch drin ist und das verheilen muss. Es wäre besser, die Tamponade könnte raus, damit das Ohr belüftet ist. Was sicher auch passieren wird zu gegebener Zeit.

Bewerten:0xNegative Bewertungen1x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
new user

04.03.2021 10:18

Bakterien sind überall um uns herum, in uns und auch auf uns. Wir selbst haben sie im Körper und auf der Haut. Wir fassen uns mit damit behafteten Finger bspw. unablässig ins Gesicht (oft, ohne es überhaupt zu merken). Die Nase juckt, wir fassen die an. Das Auge tränt, unsere Hände kommen in Kontakt damit, usw.

Und Bakterien können nun mal auch in die Ohren gelangen. In die Augen, etc.. schließlich sind das Körperöffnungen, also mögliche Eintrittspforten für jegliche Erreger.

becci, man sollte vllt. nicht soviel auf "Hörensagen" geben, man kann nicht generell sagen, "jede Ohrenentzündung ist schlimm, weil das Gehirn nicht weit weg ist". (Alles, was am Kopf ist)

Natürlich ist das ein möglicher Aspekt, den man mit bedenkt. Aber es kommt auch immer auf die Schwere der Infektion an - und jede kann unbehandelt schwer werden, muss es aber nicht zwangsläufig,

Ich kenne ja Ihre Krankheitsgeschichte nicht weiter. Aber was Sie hier schildern, und wie Sie das schildern, denke ich, bringt Ihnen das im Moment keine vier Monate Behandlungszeit im Kh ein, so wie Ihrer Schwester.

Ihre Schwestwr hatte anscheinend wirklich eine schwerwiegende Infektion.

Alles Gute!

Bewerten:0xNegative Bewertungen1x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
becci
Benutzerbild von becci
04.03.2021 06:50

Vom Frage-Steller selbst

Dankeschön natürlich habe ich angst. Wie kommen Bakterien ins ohr,,? Ich habe gehört alles was am kopf ist ist schlimm.

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
new user

03.03.2021 21:52

Hi becci,

Man nimmt einen Abstrich und züchtet die Bakterien im Wärmeschrank. Das kann schon etwas dauern - die Bakterien müssen sich dazu vermehren. Nach 2-3 Tagen weiß man aber häufig schon etwas.

Man stellt die Art des Erregers fest, und welches Antibiotikum dagegen am besten hilft.

Ist ihr Urin verändert zu sonst, sollten Sie besser etwas sagen - damit evtl. darauf auch mal geschaut wird (muss ja nix sein, aber sicher ist sicher).
Mit den Bauchkrämpfen könnten Sie das ebenfalls so tun. Die könnten aber auch eine Nebenwirkung des Antibiotikums sein.

Bezüglich des wies und warums (Gewebeprobe) wäre der Arzt die richtige Anlaufstelle.

Und allgemein kann jede Enzündung leichter oder schwerer verlaufen. Die, die man aber äußerlich nicht mit erreichen kann, sind besonders aufmerksambedürftig (wie im Körper der Schwester).

Regen Sie sich nicht so auf becci. Ruhig bleiben, das tut Ihnen und Ihren Blutdruck besser. Aufregung treibt ja den Blutdruck noch höher.

Gute Besserung!

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
becci
Benutzerbild von becci
03.03.2021 21:06

Vom Frage-Steller selbst

New user hi ok achso weil dachte alles was nähe kopf ist. Ein paar tage wie testen die das? Blut wurde abgenommen. Der sagte Montag was von gewebe vom ohr entnehmen. Hoffe der Arzt kommt morgen Oberarzt. Seit Montag liege ich hier. Hab einfach angst. Auf Toilette war 3 mal hintereinander Schaum..Blutdruck sehr hoch trotz 2 verschiede Blutdruck Tabletten. Morgen 24 Stunden mess gerät. Etwas bauch krämpfe. Gut das ich montag hin gegangen bin. Samstag js schon und der Arzt guckte nicht is creme. Euch allen ein schön Abend. Achso hoffe das ist nicht ansteckend. Wegen meiner Familie.

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
new user

03.03.2021 20:41

Hallo becci,

Wie schlimm das ist, kommt auf die Schwere der Infektion an - und auch darauf, wie gut die Medikamente wirken. Wir können dazu gar nix sagen. Das beurteilt der Arzt anhand des Befundes.

Mehrfache Antibiotikagaben bei Ohrenentzündungen werden - auch ohne stationären Aufenthalt - ebenfalls von Hausarztpraxen angeordnet. Je nachdem.

Anzunehmend wird das jetzt ein Breitbandantibiotika , o.ä. sein, das mehrere Erregertypen abdeckt, was Sie da einnehmen. Welche Bakterien das genau sind, weiß man ja noch nicht, die Tests dauern da einige Tage, um das festzustellen.

War der Keim i m Rücken der Schwester, war er wohl schwerer zugänglich, als bspw. im Ohr. Bei letzteren gäbe es ja auch bspw. antibiotische Ohrentropfen, die man (örtlich) mit ins Ohr träufeln könnte. Es gäbe also eine "Zweifach-Wirkung".
Tropfen + herkömmliches Antibiotika.

Befindet sich der Infektionsherd (abgegrenzt) im Körper, muss das Antibiotikum den Hauptteil der Arbeit leisten. (Siehe Rücken der Schwester).

Ich denke, das meinte der Arzt damit: die Bekämpfung der Infektion ist da - allgemein - schwieriger.

Bewerten:0xNegative Bewertungen1x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
becci
Benutzerbild von becci
03.03.2021 16:08

Vom Frage-Steller selbst

Seit Montag. Hi ich sag nicht das jemand ein Fehler gemacht hat. Bakterien im ohr ist das schlimm? Der operiert hat Oberarzt sagte Montag wenn sich das endzündet wäre fatal. Ein Arzt das ist nicht so schlimm. Warum dann 3 mal am Tag antibiotika und anders cordison. Bakterien und innenohr abfall. Keine Ahnung ist das wohl schlimm?? .meine Schwester hatte den Krankenhaus keim war 4 Monate im Krankenhaus. Rücken wär schlimmer sagte der andere Arzt.

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
Blaue Elise
Benutzerbild von Blaue Elise
03.03.2021 15:55

Es ist wirklich sehr bedauerlich das dies alles immer noch kein Ende nimmt. Ich habe es geahnt.

Wann musst du denn stationär ins Krankenhaus?

Bewerten:0xNegative Bewertungen1x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
becci
Benutzerbild von becci
03.03.2021 11:20

Vom Frage-Steller selbst

Meinst du ?? Aber warum dann im Krankenhaus bleiben wenn es nicht so schlimm ist?? Die wissen noch nicht welche Bakterien. Meine Schwester hatte den Krankenhaus keim im Rücken. Die war 5 Monte im Krankenhaus deshalb. Der Arzt sagte Rücken wäre schlimmer hm. Dachte alles was am kopf ist?? Mal abwarten. Lg dir zeyla achso und innenohr abfall habe ich

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
Zeyla
Benutzerbild von Zeyla
03.03.2021 10:58

Ich bin auch allergisch gegen Penicillin, mein Arzt sagt, gibt genug andere Antibiotika, die ähnlich gut wirken. Und so unnormal ist das nicht, das sich nach einer OP was entzündet und Bakterien ins Spiel kommen. Das kriegt ihr schon wieder in den Griff. Ohr und Nase sind ja feucht-warme Körperöffnungen, wo sich Bakterien wohlfühlen. Und die Tamponade, die verhindert, das da Luft rankommt, tut noch ein übriges.

Bewerten:0xNegative Bewertungen2x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
becci
Benutzerbild von becci
03.03.2021 08:53

Vom Frage-Steller selbst

Ich weis jetzt was los ist. Da sind Bakterien im ohr. Am besten wäre wohl penicelin dagegen bin ich aber allergisch.

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
becci
Benutzerbild von becci
02.03.2021 11:24

Vom Frage-Steller selbst

Die sagten hinter der Tür die patientin hat sehr viel Zugekommen und dann noch was. Machen wir ihr keine angst

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
becci
Benutzerbild von becci
02.03.2021 10:42

Vom Frage-Steller selbst

Hi zeyla danke dir. Bin ich auch froh drüber der Arzt der operiert hat sagte das. Weiß noch warum fatal wenn es sich endzündung. Blutdruck 210 zu 130 hatte ich.

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
Zeyla
Benutzerbild von Zeyla
02.03.2021 10:01

Das ist vielleicht besser so mit der stationären Aufnahme, ich wünsche dir alles Gute.
Besser so, als wenn die Ärzte immer sagen, da wäre nichts.

Bewerten:0xNegative Bewertungen3x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
becci
Benutzerbild von becci
01.03.2021 14:42

Vom Frage-Steller selbst

Hi war jetzt im Krankenhaus. Der Oberarzt sagte der operiert hat. Sagte gut das sie gekommen sind. Es wäre nicht leicht bei mir. Wenn sich das endzündet das wäre fatal. Er hatte antibiotika verschreiben dann sagte er hörtest 2 mal schlecht ausgefallen. Werde jetzt stationär aufgenommen. Ab besten wäre penicelin bin geht nicht allergisch . Paar Tage muss ich da bleiben

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
becci
Benutzerbild von becci
28.02.2021 22:01

Vom Frage-Steller selbst

Weil ich zu dick bin deshalb ist es gut, dass ich nicht so gut essen kann. Blaue elise du hattest auch eine nasen op?? Ich glaube aus dem ohr kommt wundwasser. Es sticht auch etwas. Morgen geh ich hin. Zum Krankenhaus

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
Blaue Elise
Benutzerbild von Blaue Elise
28.02.2021 18:45

Vielleicht knackt es in Ohr und Nase nach der Op. Ich hatte nach der Nasen Op einen Tag lang das alles zu war, das essen fühlte sich tatsächlich komisch an. Aber was bei Becci wieder ist, muss sie selber erklären.

Bewerten:0xNegative Bewertungen1x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
Zeyla
Benutzerbild von Zeyla
28.02.2021 17:01

Das Gute, du kannst nicht so gut essen? Was ist daran gut

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
becci
Benutzerbild von becci
27.02.2021 22:55

Vom Frage-Steller selbst

Ja da hast du recht. Das gute kann nicht so gut essen. Eine gute Nacht wünsche ich dir

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
Blaue Elise
Benutzerbild von Blaue Elise
27.02.2021 19:19

Wenn was juckt das ist meist ein Zeichen das die Wunde verheilt. Gib deinem Ohr, deinem Körper, deiner Nase Zeit zum verheilen.

Darfst nicht bei jedem Pieps so aufschrecken. Wenn der Arzt sagt das es gut ist, dann ist es auch so. Vertraue einfach darauf.

Bewerten:0xNegative Bewertungen2x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
becci
Benutzerbild von becci
27.02.2021 19:01

Vom Frage-Steller selbst

Leider ist jetzt was aus dem ohr gefallen und juckt extrem.

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
becci
Benutzerbild von becci
27.02.2021 16:26

Vom Frage-Steller selbst

Danke dir blaue elise. Ja bekomm schnell Panik. Die Ärzte hatten mir das ja ehrlich erklärt, das das ohr ja schon oft operiert worden ist, und schwer wird. Die Schmerzen im Gesicht keiner weis woher leider.

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
Blaue Elise
Benutzerbild von Blaue Elise
27.02.2021 15:33

Also von außen sieht es ganz normal aus. Die Tropfen könnten noch Gewebewasser sein.

Kein Vorwurf, aber siehst du, ich habe es befürchtet das du wieder Ängste hast, das die Op nicht geklappt hat oder du unzufrieden bist.

Renne nicht ins Krankenhaus, schone dich. Gute Besserung!

Bewerten:0xNegative Bewertungen3x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
[]