Nebenwirkung Dexa Spritze

Anonymer Benutzer
Frage gestellt am
11.02.2019 um 13:07
  • Medikament: DEXA Spritze Krankheit: Hws + Lws Syndrom Stenosen

Vor einer Woche bekam ich eine Dexa Spritze...seitdem kämpfe ich mit Nebenwirkungen wie :
3 Tage extrem stark erhöhter Puls
Rotes Gesicht
Im Bereich der Einstichstelle, Brennen und Druckschmerz
Starke Gelenkschmerzen die ich vorher nicht hatte
Kopfschmerzen
Immunsystem im Keller...Aphten Erkältung

Patientendaten

Geburtsjahr: 1959(60 Jahre)
Geschlecht: weiblich
Gewicht: 70,0 kg
Größe: 157,0 cm
Eingetragen durch: Patient
Bewerten:1x Positive Bewertungen
Missbrauch melden

Antworten

Sie müssen angemeldet sein um selbst eine Antwort zu verfassen.
Loggen Sie sich ein, oder registrieren Sie sich hier schnell und kostenlos.

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
  • Umarmt werden und Mut machen
Anmelden

1 Antworten:

Elphaba
Benutzerbild von Elphaba
18.02.2019 12:23
Das beste ist, sofort mit Deinem behandelnden Arzt sprechen. Sollstest Du die Spritze mehrmals erhalten? Die Nebenwirkungen finde ich sehr bedenklich und es gibt bestimmt eine Alternative. LG
Bewerten:0x Positive Bewertungen
Missbrauch melden

Weitere Fragen zu

Medikamenten:  Dexa
[]