Medikamente Pregabalin und Citalopram

Anonymer Benutzer
Frage gestellt am
23.01.2019 um 18:39

Hallo, ich nehme schon seit vorigem Sommer Pregabalin 50 mg wegen meinen Angst- und Panikstörungen, die ich schon seit vielen Jahren, manchmal sehr akut , habe.
Heute war ich wieder bei meinem Psychiater, dieser verschrieb mir 20 mg Citalopram. Er meinte, das diese Kombination fast immer solchen Patienten verschrieben wird, weil es sehr gut verträglich ist und auch helfen würde. Nun bin ich eben doch etwas ängstlich in Bezug auf Medikamenteneinnahme.
Wer hat denn gute bzw. nicht so gute Erfahrungen mit dieser Medikamentenkombination gehabt.
Wobei ich weiß, dass jeder Körper sowieso anders reagiert. Aber trotzdem möchte ich mich doch vorher etwas orientieren.
Vielen Dank im Voraus.

Patientendaten

Geburtsjahr: 1960(59 Jahre)
Geschlecht: weiblich
Gewicht: 70,0 kg
Größe: 165,0 cm
Eingetragen durch: Patient
Bewerten:0xNegative Bewertungen1x Positive Bewertungen
Missbrauch melden

Antworten

Sie müssen angemeldet sein um selbst eine Antwort zu verfassen.
Loggen Sie sich ein, oder registrieren Sie sich hier schnell und kostenlos.

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
  • Umarmt werden und Mut machen
Anmelden

2 Antworten:

Basti59425
Benutzerbild von Basti59425
23.01.2019 19:26

Das ist schon ganz ok, allerdings finde ich die Dosis von Pregabalin etwas gering. Wie mein Vorredner bereits korrekt angemerkt hat, kann es etwas dauern, bis Citalopram einen positiven Effekt hat. Es kann vorkommen, dass man sich zu Beginn der Therapie schlechter fühlt. Sollte dies der Fall sein, sollte man die Einnahme nicht beenden, sondern den behandelnden Arzt aufsuchen. Es ist durchaus legitim, wenn man dann ein paar Tage ein Bedarfsmedikament einsetzt.

Bewerten:0xNegative Bewertungen15x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
ich wills wis…
Benutzerbild von ich wills wissen
23.01.2019 19:08

Ich würde Dir raten, die neue Medikamentation erst einmal aus zu probieren.
Denke aber daran, das das Citalopram durchaus bis zu 6 Wochen braucht, um seine Wirkung zu entfalten.

Bewerten:0xNegative Bewertungen17x Positive Bewertungen
Missbrauch melden

Weitere Fragen zu

Medikamenten:  Pregabalin beta
Krankheiten:  Angststörungen
Themen:  Psychiatrische Erkrankungen

Verwandte Fragen

[]