Haferschleim oder Säureblocker

Anonymer Benutzer
Frage gestellt am
19.04.2014 um 14:46

Ich nehme seit 3 Monaten morgens Haferschleim zu mir, mein Magen hat sich wegen der
vielen Medikamente beruhigt. Nehme seit ca. 15 Jahren Säureblocker, Betablocker und
ACE-Hemmer, sowie Clopidogrel. Die Frage ist, kann ich durch den Haferschleim mein
Pantoprazol 20mg weglassen ??? Habe gehört, Säureblocker verhindern zum Teil die
Vitamin B12 aufnahme. Wer hat da Erfahrungen !?

Patientendaten

Geburtsjahr: 1940(74 Jahre)
Geschlecht: männlich
Gewicht: 85,0 kg
Größe: 170,0 cm
Eingetragen durch: Patient
Bewerten:0xNegative Bewertungen1x Positive Bewertungen
Missbrauch melden

Antworten

Sie müssen angemeldet sein um selbst eine Antwort zu verfassen.
Loggen Sie sich ein, oder registrieren Sie sich hier schnell und kostenlos.

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
  • Umarmt werden und Mut machen
Anmelden

2 Antworten:

ich wills wis…
Benutzerbild von ich wills wissen
20.04.2014 01:48

Das kann ich Dir voll bestätigen, bei mir wurden mangelhafte Werte für Eisen und Vitamin B12 festgestellt, ich mußte EisenPillen und Vitamin b12 Spritzen über mich ergehen lassen. Nachdem ich aber das Pantoprozol dann von 7x40mg auf 3x20mg reduziert habe - in Abstimmung mit meiner HÄ - sind beide Werte wieder im normalem Bereich!
Versuche - nach Rücksprache mit Deinem Doc den gleichen weg, wenns geht sogar bis zum Weglassen und esse Deinen gesunden Haferbrei oder zur Abwechslung auch mal ein passendes Müßli mit Milch dazu!
Wünsche Dor alles Gute und frohe Ostern!

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
Benutzer gelöscht?

19.04.2014 23:59

Hallo...Medikamente, die die Säureproduktion hemmen, verhindern damit auch die Resorption des Vitamins B12. Die Einnahme von Antibiotika, Antikonzeptiva, Cortison und bestimmten Diabetes-Medikamenten zeigen den gleichen Effekt...Ich würde den Haferschleim bevorzugen.. Doch mal den Arzt dazu befragen was dieser dazu meint... Gute Besserung wünscht dir Angelblack..

Bewerten:0xNegative Bewertungen1x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
[]