Wenn man nach 2 Wochen Einnahme von Dociton 160 mg Mundtrockenheit, Zungenbrennen, Magenprobleme bekommt, ist das auf di

Anonymer Benutzer
Frage gestellt am
03.11.2018 um 11:20

Wenn man nach 2 Wochen Einnahme von Dociton 160 mg Mundtrockenheit, Zungenbrennen, Magenprobleme bekommt, ist das auf dieses Medikament zurückzuführe? Sollte man sich danach wieder ausschleichen? Ich nehem es etzt 100 Tag und die Anzeichen haben sich dahingehend verschlechtert, dass noch eine leichte Übelkeit auftritt.

Patientendaten

Geburtsjahr: 1945(73 Jahre)
Geschlecht: weiblich
Gewicht: 75,5 kg
Größe: 168,0 cm
Eingetragen durch: Patient
Bewerten:0xNegative Bewertungen1x Positive Bewertungen
Missbrauch melden

Antworten

Sie müssen angemeldet sein um selbst eine Antwort zu verfassen.
Loggen Sie sich ein, oder registrieren Sie sich hier schnell und kostenlos.

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
  • Umarmt werden und Mut machen
Anmelden

1 Antworten:

ich wills wis…
Benutzerbild von ich wills wissen
03.11.2018 16:39

Lese mal den Beipackzettel durch und spreche dann eventuell mit Deinem Arzt darüber.

Bewerten:0xNegative Bewertungen10x Positive Bewertungen
Missbrauch melden

Weitere Fragen zu

Verwandte Fragen

[]