Könnte man Morphium gegen Unterleibsschmerzen nehmen

Anonymer Benutzer
Frage gestellt am
10.01.2017 um 20:00

Könnte man Morphium Unterleibsschmerzen beim Mann nehmen

Patientendaten

Eingetragen durch: Patient
Bewerten:2x Positive Bewertungen
Missbrauch melden

Antworten

Sie müssen angemeldet sein um selbst eine Antwort zu verfassen.
Loggen Sie sich ein, oder registrieren Sie sich hier schnell und kostenlos.

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
  • Umarmt werden und Mut machen
Anmelden

2 Antworten:

susanne2013
Benutzerbild von susanne2013
11.01.2017 10:09
Zuerst würde ich abklären lassen, woher die Schmerzen kommen, ehe ich mir Morphium einwerfe. Unterleibsschmerzen können alle möglichen Ursachen haben und das ist nicht ungefährlich, wenn die Ursache nicht gefunden wird. Morphium wird vom Arzt nur verordnet, wenn der Schmerz chronisch und durch nichts zu beseitigen ist. Das M. macht extrem abhängig und ist nichts für "nur mal so" nehmen. Ich habe voriges Jahr einen Entzug hinter mir, das war furchtbar. Nach längerer Einnahme hatte ich ständige Übelkeit und konnte nicht mehr schlafen. Deshalb musste ich es absetzen. Ich kann nur sagen, wenns nicht unbedingt sein muss, Finger weg!
Bewerten:3x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
ich wills wis…
Benutzerbild von ich wills wissen
11.01.2017 00:02
Ich würde dieses auf keinen Fall ohne dem HA machen, zumal ich obendrein auch Zweifel am Erfolg habe.
Sollte Dein Arzt jedoch zustimmen, dann wird er Dir auch das dafür notwendige Rezept erstellen.
Bewerten:1x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
[]